Über Mich

 

Ich bin von Herzen freie Grafikerin und Kunsttherapeutin. Nach Stationen in Stuttgart, Dresden, Essen und Garching (bei München) lebe und arbeite ich nun mit meiner 4köpfigen Familie in Bayreuth. Ich bin als freie Kunsttherapeutin im eigenen Atelier und in Kliniken tätig. Als selbständige Grafikerin arbeite ich an eigenen Projekten und gestalte darüberhinaus Bücher, Kalender, Plakate, Flyer, Messeauftritte und vieles mehr – am liebsten mit viel Humor und inspiriert von meinen Kindern, meiner Hündin Berta und Tieren aller Art, von selbstgemachten Leckereien, Yoga und allem, was Freude macht.

 


Stationen

Geboren und aufgewachsen bin ich in Amberg (Oberpfalz). 

 

Meine Ausbildungsstätten:

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart: Studiengang Kommunikations-Design, Abschluss: Dipl. Designerin

Hochschule für Bildende Künste Dresden: Aufbaustudium Kunsttherapie, Abschluss: Dipl. Kunsttherapeutin

Schule für Clowns "Die Kunst des Stolperns" in Freising: Grundausbildung und Masterclass, Abschluss: als Clown ist man nie fertig...

Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V. DFKGT

 

Meine Betätigungsfelder:

seit 2008 freie Grafikerin und Kunsttherapeutin

seit 2011 als Clownin Stracciatella in der Gruppe "Las Tantas & Amigos"

seit 2019 ehrenamtliche Hospizbegleiterin im Hospizverein Bayreuth

Mutter von 2 Söhnen

und glückliche Hundebesitzerin

 

Berufserfahrungen sammelte ich u.a. durch:

- Mitarbeit als Grafikerin in Gestaltungsbüros und Verlagen

- Kunsttherapeutische Praktika und Mitarbeit in Krankenhäusern (u.a. Psychiatrie, Kinderonkologie, onkologische Rehaklinik, Palliativstation), Schulen, Hospiz, Galerien

- Zusammenarbeit mit Stiftungen für kranke Kinder (u.a. Stiftung "Humor hilft heilen" von Dr. Eckart von Hirschhausen)